Bitte JavaScript aktivieren!

                | Startseite

                | Kontakt

                | Links

                 Facebook

Aktuelles   •   Die Weine   •   Die Menschen   •   Das Weingut   •   Wein Leben   •   Weg zu uns   •   Shop
              •  Geschichte
  •  Brennerei
  •  Terroir
     
                       
     
In der Familie Schneider wird schon seit Generationen Weinbau und Landwirtschaft in Schweich betrieben. Die Wurzeln der Familie Schneider gehen mütterlicherseits zum Teil zurück in den Niederprümer Hof (der heute ein Heimatmuseum beherbergt) und in den Maximiner Hof in Longuich. Nachdem die Landwirtschaft in den 70er Jahren aufgegeben wurde, konzentrierte sich die Familie ganz auf die Weinerzeugung und die Vermarktung an Privatkunden in ganz Deutschland.

Seit 1688 wird in der Familie Marmann Wein angebaut. "Schon 1688 bewirtschaftete der ehrbare Heinrich Marmann, Sohn des Richters Johann Marmann zu Osann, im Namen des Kurfürsten von Trier 450 Weinstöcke im Maringer Berg", so die Unterlagen aus dem Landesarchiv in Trier.
1967 wurde eine Aussiedlung von Alfons Marmann inmitten der Weinberge gebaut, die das heutige Weingut mit Keller, Maschinenhalle und Wohnhaus beherbergt.
Dirk Marmann übernahm 2001 den elterlichen Betrieb.
     
     


Impressum   •   AGB's und Datenschutzerklärung